Mitglieder kognitive Leistungen

Mitglieder kognitive Leistungen

Postautor: xiaoxiangyu » 8 cze 2018, o 11:18

Mit Credentialing oder Trainerausbildung, was ist das wahre Ziel?

Ist es, unsere Trainer wirklich zu erziehen, um sie auf die besten Trainer vorzubereiten, die sie sein k?nnen?

Ist es für Berechtigungsnachfolger, potenziellen Chefs zu signalisieren, dass diese Personen ein grundlegendes Wissen haben, dass sie ihre Arbeit machen k?nnen?

Oder: Springt man durch Reifen? Eine Einstiegshürde, um die Haftung von Arbeitgebern zu verringern und um Geld für diejenigen zu verdienen, die das Credentialing anbieten?

In den meisten F?llen, fürchte ich, ist es letzteres, eine einfache Box, die man abhaken kann. Etwas zu sagen, hey, diese Person ist qualifiziert.

Aber wenn wir tiefer graben, erreichen die Qualifikationen in der Sportwelt überhaupt etwas? Ist ein paar Stunden ein Test wert, um jemanden in St?rke und Konditionierung zu Nike Air Huarache Womens zertifizieren? Ist ein schriftliches Papier genug, um jemanden als Level 8-Assistenten zu zertifizieren, irr ich meine Leichtathletik-Trainer?

Wenn wir weiter unten in den Kaninchenbau gehen, warum sch?tzen wir jemanden mit einem Business-Abschluss und einem Wochenend-Zertifikat über jemanden mit einem 4-j?hrigen Abschluss in Sportphysiologie, oder sogar jemanden mit einem M.S. in einem ?hnlichen Thema, aber ohne Zertifizierung?

In der Tat, in den NCAA-Systemen, k?nnten Sie einen Doktor in einem übung verwandten Bereich haben, aber nicht in der Lage sein, Fu? in einem Kraftraum, w?hrend jemand mit einem B.S. Abschluss in englischer Poesie und ein Wochenendkurs, würde den Athleten die volle Kondition geben. Wo ist der gesunde Menschenverstand?

Soziologen in den sp?ten 90ern und frühen 2000ern sahen die Zukunft der "Wissens?konomie", Adidas Ultra Boost Damen in der wir uns gegenw?rtig befinden. Vorbei sind die Zeiten, in denen wir es sch?tzen, eine F?higkeit oder einen Handel zu haben; ersetzt durch einen Fokus auf die F?higkeit, "Wissen" zu sammeln. In den letzten Jahrzehnten haben wir uns darauf gedr?ngt, dass alle auf die Universit?t gehen, die Reichweite von Hochschulabschlüssen erweitern und Trades im Austausch für die Qualifikation abschaffen.

In seinem Buch "Shop Class As Soulcraft" betrachtet der Philosoph Matthew Crawford dies als "Zyklus der Inflation der Anmeldeinformationen". Wie Crawford erkl?rt, schuf der Drang, dass jeder eine Art von Zeugnissen erlangte, sei es ein Bachelors, Masters oder eine Zertifizierung, eine Illusion. Das optimistische Ideal war, dass das Streben nach Wissen und eine Art von Statussymbol, das auf Errungenschaften basierte, das Spielfeld Adidas Superstar Mujer ebnen würde, so dass jeder Erfolg haben k?nnte; solange sie hart genug arbeiteten. Oder wie Crawford sagte: "Die steigende Nachfrage nach akademischen Referenzen erweckt den Eindruck einer immer besser informierten Gesellschaft, deren Mitglieder kognitive Leistungen vollbringen, die ihre ungeschulten Eltern kaum begreifen k?nnten." Zeigen Sie einfach auf die Statistik, mit mehr Kindern, die ihr College abschliessen Leute, die in Sachen "Zeug" zertifiziert sind, und es ist leicht zu behaupten, dass unsere Gesellschaft Fortschritte macht. Die Professionalisierung hat sich schnell durchgesetzt.

Es klingt wie ein fantastisches System. Erh?hen Sie die Eintrittsschwelle, best?tigen Sie, dass Sie ein gewisses Grundwissen erworben haben, und der Beruf wird wachsen.

In akademischen Umgebungen, in Bereichen, die auf Kompetenzen basieren, Nike Air Max Thea Mujer die leicht gemessen oder verglichen werden k?nnen, funktioniert es. Nimm das medizinische Feld. Ein "Credential" zu haben, hat das Feld enorm verbessert und Scharlatane und Quacksalber in einem viel gr??eren Ausma? verringert.

Zertifizierungen arbeiten weitgehend im medizinischen Bereich, wo Forschung und "evidenzbasierte Praxis" wirklich dominieren k?nnen. Die Eintrittsbarriere ist hoch (Jahre der Verpflichtung, anwendbare Studienabschlüsse) und es werden diejenigen ausgemerzt, die nicht das Wissen oder die Motivation haben, ihr Ziel zu erreichen. Verlieren wir natürlich potenzielle kluge ?rzte auf dem Weg, aber die Belohnung ist, dass die Mehrheit der Menschen in ein Krankenhaus gehen und sich sicher sein k?nnen, dass jeder Arzt dort eine Kompetenzbasis hat.

Zweitens ist medizinisches Wissen weitgehend messbar. Wir "wissen", was im Allgemeinen richtig ist, zumindest auf der Basisebene. In medizinischen Bereichen werden Praktiken routinem??ig durch kontrollierte Versuche getestet, um eine Grundlage für das zu bieten, was tats?chlich funktioniert. In Coaching-Bereichen machen es uns die Art der Forschung, die Komplexit?t des menschlichen K?rpers und der Mangel an Finanzierung (und inh?renten Beschr?nkungen) für angewandtes Training unm?glich, dieses Modell zu übernehmen. Schauen Sie sich die Geschichte der erfolgreichen Trainer an, die von der Leistung beurteilt werden, und Sie haben Trainer, die olympische Medaillengewinner ausgebildet haben, indem sie an 5 Tagen in der Woche Intervalltraining absolvierten, und andere, indem sie die meiste Zeit des Jahres über Meilen gefahren sind. So sehr wir definieren m?chten, was wirklich ein guter Trainer ist, die Realit?t ist, dass gro?artige Ergebnisse auf eine Vielzahl von Arten produziert werden k?nnen.
xiaoxiangyu
 
Posty: 803
Rejestracja: 9 maja 2017, o 05:53

Wróć do Zaburzenia mowy



Kto jest online

Użytkownicy przeglądający to forum: Nie ma żadnego zarejestrowanego użytkownika i 2 gości

cron